Sinterofen Reinigungsofen Ausheizofen

Beratende Ingenieure für Hochtemperaturanlagenbau

Als international tätige beratende Ingenieure für elektrisch beheizte Hochtemperatur-Sinteröfen bietet Aquilon aus Hamburg innovative Anlagenbauplanung, die allerhöchste Ansprüche erfüllt. Hochtemperatur-Sinteröfen bis 3000°C unter Vakuum, Schutzgas oder als Drucksinteröfen bis 250bar für die nichtoxidkeramische Industrie und bis 1800°C an Luft für die oxidkeramische Industrie bilden unsere Kernkompetenz. Alle Anlagenplanungen werden unter dem Aspekt Energieeinsparung, Umweltverträglichkeit, Servicefreundlichkeit und Langlebigkeit durchgeführt. Aquilon beschäftigt sich bereits seit vielen Jahren mit der Entwicklung kontinuierlicher Vakuum-Sinterofenstraßen für Temperaturen bis 2200°C. Vakuumdichte Schleusensysteme befinden sich bei unseren Kunden bei 1700°C im industriellen Dauereinsatz. Aquilon kann Energieeinsparungen bis zu 50% beim Einsatz von kontinuierlichen Ofenanlagen nachweisen. Kühlwasser.- Reingasversorgung sowie Thermische Nachverbrennung für die Abgasaufbereitung ergänzen den Anlagenbau zu schlüsselfertigen Hochtemperatur-Produktionsanlagen unter Berücksichtigung aller ökonomischen und auch ökologischen Aspekte. Aquilon unterstützt seine Kunden weltweit bis zur schlüsselfertigen Anlagenübergabe.

  • Hochtemperatur.- und Vakuumöfen
  • Industrieöfen
  • Autoklaven
  • Vakuumdichte Schleusensysteme
  • Thermische Nachverbrennung (TNV)